Einführung - Hilfe zu distributed.net

From distributed.net
Jump to: navigation, search

Hilfe im IRC

Um den IRC (Internet Relay Chat) zu benutzen, musst du zuerst einen IRC Client herunterladen, sofern du nicht schon einen hast. Weit verbreitete IRC Clients sind z.B.:

Nach dem Download muss der Client noch konfiguriert werden. Bitte schau dir dazu die Hilfe des entsprechenden Clients an, da eine Beschreibung hier den Rahmen sprengen würde.

Die beiden wichtigsten Einstellungen sind dein Spitzname(Nickname, unter diesem Namen erscheinst du später) und der IRC Server den du benutzen möchtest.

Einige Namen von regelmässigen Besuchern im distributed.net IRC channel, #distributed, sind BovineOne, Nugget, Tempest3K, dctievent, and url. Die letzten beiden sind sogenannte Bots, die nichts anderes als Scripts sind, die Informationen wie z.b. die aktuellen Rechengeschwindigkeiten und Web-Adressen angeben.

Die Wahl des/der richtigen Server hängt von deinem Standort und von den IRC Kanälen, für die du dich interessierst, ab. Einige IRC Clients (z.B. mIRC and ircle) bringen bereits eine Liste von Servern inklusive Netzwerknamen mit. Man sollte, wenn möglich, den Server aus dem gewählten Netzwerk auswählen, der am nächsten liegt.

Die IRC Kanäle von distributed.net befinden sich im IRC Netzwerk irc.freenode.net, daher musst du einen irc.freenode.net IRC server auswählen. Sobald du eine Verbindung hergestellt hast musst du den Kanal #distributed betreten. Überlicherwise passiert das durch die Eingabe von /join #distributed in der Kommandozeile des Clients. Weitere Wege einen Kanal zu betreten werden in den Anleitungen der Clients beschrieben.

Normalerweise sind nur eine handvoll Leute im Kanal #distributed wobei die Aktivität sich zwischen hektisch und ruhig bewegt. Du kannst dich mit allen unterhalten, die sich auf dem gleichen Kanal aufhalten. Wenn dein IRC Client kein Fenster mit der aktuellen Benutzerliste hat kannst du dir mit dem /names Kommando ansehen, wer gerade da ist.

Unter den Besuchern auf #distributed sind normalerweise Mitarbeiter von DCTI und erfahrene Benutzer aus aller Welt, so daß es mehr als wahrscheinlich ist, daß jemand dir helfen kann, wenn du eine Frage hast zu distributed.net. Ein Teil der Mitarbeiter sind Channel Operators (Ops). Ops kann man an einem @ vor ihrem nickname in der /names Liste erkennen und üblicherweise sind sie auch in den graphischen IRC clients besonders hervorgehoben. Channel Operators beobachten den Kanal, und entfernen (kick/remove) Nutzer, deren Verhalten unakzeptabel ist. Wenn du den Kanal betrittst und nicht so viel Erfahrung mit dem IRC hast ist es eine gute Idee erst einmal nur für einige Minuten zuzusehen.

See also discussion page.

Mailinglisten

Es gibt mehrere Mailinglisten mit weiteren Informationen über distributed.net und die Projekte.

Regionale Helfer

Unsere internationalen Teilnehmer können sich auch an den jeweiligen Regionalen Ansprechpartner wenden, der deine Fragen dann per Email auch in deiner Muttersprache beantworten kann. Teile dieser Webseite gibt es auch in mehreren Sprachen, die dann über die Links am Kopf der Seite ausgewählt werden können.

Planungen

Für alle, die auf dem Laufenden bleiben wollen, was den Fortschritt einzelner Projekte angeht, gibt es die .plans unserer Mitarbeiter. Um dir den plan eines Mitarbeiters anzusehen, klicke auf den "finger" link neben dem entsprechenden Usernamen (Das "finger" Kommando wird auf Unix System benutzt um .plan Dateien anzuzeigen). Die kannst dir auch die archivierten Pläne ansehen indem du auf die "archive" Links auf der Hauptseite oder den "more" Link am Ende jeder plan-Seite klickst.